Bilinguale Sekundarschule

3. - 4. KLASSE = 7. - 8. Schulstufe

Eine Klasse mit maximal 26 Schülern.
Der Unterreicht erfolgt auf Grundlage der Lehrplanbestimmungen für das Realgymnasium (zugehörige Klausel im Zeugnis), zweisprachig in Tschechisch und Deutsch.
Keine Leistungsgruppen in den Hauptfächern. Es ist daher ein Wechsel ohne Aufnahmeprüfung in alle Gymnasien möglich.
Slowakisch wird als Alternative zum Gegenstand Tschechisch angeboten.
Im Schulalltag werden die passiven Kenntnisse der slowakischen Sprache durch das Zusammenleben mit den tschechischen Schülern ungezwungen vermittelt. Die Klasse, in der mehr als die Hälfte slowakisch sprechender Kinder sind, hat auch einige Unterrichtsstunden mit dreisprachigen Lehrkräften.